Im Rahmen der Woche der Francophonie vom 14. bis 20. März 2011 empfängt die LOVANIA Akademie Leipzig bereits im dritten Jahr mit Unterstützung des Deutsch-französischen Jugendwerkes, DFJW/OFAJ, 14 Studenten der Université Catholique de l’Ouest, UCO BN aus Guingamp, Bretagne. Die Leipziger Berufsfachschule für staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondenten unterstützt damit die Bemühungen zwischen Frankreich und Deutschland um einen lebendigen und gleichzeitig berufsorientierten Austausch von jungen Leuten beider Länder, ganz im Sinne der Gründungsväter dieses Austausches: Konrad Adenauer und Charles de Gaulle.

Auf dem Programm für die Gäste aus Frankreich stehen neben gemeinsamen Lehrveranstaltungen in Deutsch, Englisch und Spanisch, der Besuch von VEOLIA, eines in Sachsen tätigen französischen Unternehmens, eine Führung durch Leipzig mit anschließendem Besuch des Gewandhauses sowie der Besuch der Leipziger Buchmesse und die Teilnahme an der Verleihung des Prix des Lycéens, organisiert vom Institut Français d’Allemagne – Leipzig.

Wir danken Dr. Bernd Schmidt von der Vereinigung der Französischlehrerinnen / -lehrer e.V. (VdF) / Fédération allemande des professeurs de français (FAPF) bzw. von der LOVANIA Akademie Leipzig für diese Information.