Im November 2018 kamen vier Schüler des Lycée Saint-Joseph La Salle in Lorient im Département Morbihan nach Chemnitz und machten dort im Rahmen ihrer Ausbildung (Baccalauréat Professionnel) als Technicien d'usinage ein vierwöchiges Praktikum, zwei Wochen bei Siemens und zwei Wochen bei Parker Hannifin Manufacturing Germany. Betreut wurden sie von ihrer Deutschlehrerin und von unserem bretonischen Vorstandmitglied in Chemnitz, Laura Bouriquin. Hier können Sie die vier jungen Männer vor dem Karl-Marx- Denkmal in Chemnitz sehen, wo sie mit der bretonischen Flagge für ein weltoffenes Chemnitz stehen.