Im Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren gastiert am 6. November, 20 Uhr das ORCHESTRE NATIONAL DE LYON unter seinem Chefdirigenten Leonard Slatkin im Gewandhaus zu Leipzig.

Die mit 31 Jahren bereits zur Weltelite der Klavierszene zählende Ausnahmepianistin Kathia Buniatishvili interpretiert das überaus anspruchsvolle zweite Klavierkonzert von Sergej Rachmaninoff, sein wohl bekanntestes Werk. Darüber hinaus versprechen Samuel Barbers „Adagio for Strings“, Maurice Ravels Orchestersuite „Le Tombeau de Couperin“ und Claude Debussys sinfonische Skizzen „La Mer“ einen unvergesslichen Abend:

https://www.gewandhausorchester.de/spielplan/d/2018-11-06/

Dieses Konzert ist getragen von der Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Lyon. Das widerspiegelt sich in Leipzig im Vorzugspreis von 30 € auf allen Plätzen (Ermäßigung für Berechtigte) - ganz anders als bei weiteren Konzerten des Orchesters in Berlin, Erlangen und München!

Wenige Karten gibt es noch im Internet (siehe oben) oder an der Gewandhauskasse, Augustusplatz 12, 04209 Leipzig:
Telefon: +49 341 1270-280    Fax: +49 341 1270-222     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!