Redaktion: Sächsisch-Bretonische Gesellschaft / Ingo Kolboom (aktualisiert Januar 2016)
Symbole & Trachten – Barden, Keltische Kreise & Tanz Musik/instrumente – Feste – Sport – Küche

Wussten Sie, dass es in der Bretagne mehr als 700 verschiedene Arten von traditionellen Spitzenhauben („coiffes“) für Frauen gibt und dass jedes Jahr rund 200 verschiedene keltische Tanzgruppen auftreten? Wussten Sie, dass die faszinierende Todesgestalt der Bretonen, der „Ankoù“, noch heute die Fantasien anregt – bis hin zu Freunden des „Angst & Military Pop“ in Deutschland? Wussten Sie, dass es allein im Jahr 2011 mehr als 1.200 „Nachtfeste“ (Fest-Noz) in der Bretagne gab? Dass neben den vielen Festivals und Nachtfesten in der Bretagne auch um Wagenachsen und Kochlöffel gerungen wird? Und wussten Sie, dass im zweigeteilten Frankreich „Öl contra Butter“ die Bretagne mit ihrer gesalzenen Butter noch eine Sonderposition einnimmt? Und dass es eine bretonische Cola gibt?

Zum Themenblatt (pdf)