Im Rahmen der Reihe „Zusammenhalt neu gestalten! – Wohin geht der Weg Europas?“ findet am 22.03.2018 im Leipziger Museum der Bildenden Künste ein Vortrag mit dem Präsidenten der Sächsisch-Bretonischen Gesellschaft Prof. em. Dr. Dr. h.c. Ingo Kolboom statt. Der Vortrag beleuchtet die möglichen Szenarien der Zukunft der EU vor dem Hintergrund der Ideen des französischen Staattspräsidenten Emmanuel Macron für ein neues Europa.

Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung - Politisches Bildungsforum Sachsen.

Mehr zur Veranstaltung und das Anmeldungsformular finden Sie hier

  Ort:
Museum der Bildenden Künste
Katharinenstr. 10
04109 Leipzig
  Beginn: 22.03.2018 - 18:30
  Ende: 22.03.2018 - 20:00